Mit dem Fahrrad durch Europa

Mit dem Fahrrad einmal von Süd nach Nord quer durch Europa. Dieses Ziel verfolgen wir - Katha, Jared, Moritz und Vincent - in den kommenden Monaten. Über unsere Erfahrungen, Erlebnisse, besondere Momente, Pleiten, Pech und Pannen möchten wir in diesem Blog schreiben.

Die Fahrradtour nutzen wir auch um zwei Projekte, die uns am Herzen liegen, zu unterstützen: Zum einen die deutsche Krebshilfe, die Krebskranke und ihre Familien unterstützt und die Krebsforschung in Deutschland maßgeblich voranbringt. Zum anderen möchten wir das Projekt Zukunft für Ugandas Kinder unterstützen, ein Projekt, das sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Uganda einsetzt. So wurde mithilfe der Spendengeldern in den letzten Jahren beispielsweise eine Schule gebaut. Über die Schwester von Jareds Freundin haben wir auch einen persönlichen Bezug zu diesem Projekt.

Interessierte Spender*innen können sich hier für einen bestimmten cent-Betrag pro Kilometer, den wir auf dem Fahrrad zurücklegen, registrieren und damit die beiden Spendenprojekte unterstützen.

Aufgrund der Coronapandemie mussten wir nicht nur die Tour um ein Jahr nach hinten verschieben, sondern auch die angepeilte Route entlang des Eisernen Vorhangs etwas abwandeln. Mehr dazu findest du hier.

Nun wünschen wir viel Spaß beim lesen des Blogs. Über Fragen und Anregungen freuen wir uns unter [email protected]. Nutze gerne auch die Kommentarfunktion unter den Blogartikeln.


Inzwischen ist unsere wunderbare Reise zuende gegangen und wir sind alle wieder in unseren Häuslichkeiten und dem Alltag angekommen. Alle? Nein, eine von uns leistet noch Widerstand und fährt mit ihrem Mann weiterhin durch Osteuropa und entflieht dem Berufseinstieg... viel Spaß weiterhin dir Katha :-) Wir sind sehr froh und dankbar, ohne größere Probleme diese Reise gemacht haben zu können und möchten uns auch bei allen bedanken, die mit uns in Kontakt waren, den Blog gelesen haben oder auch bei der Spendenaktion mitgemacht haben. Bald bekommt ihr, falls ihr euch registriert habt, noch eine Karte von uns mit der Anleitung zum Abgeben der angegebenen Spenden. In der Zwischenzeit trudeln noch ein paar verspätete Blogartikel herein, also weiterhin viel Spaß beim Lesen!

Spendenstand
100 ct
ct pro Kilometer
57,03 ct
7000 km
gefahrene Kilometer
5917,27 km
7000 €
erfahrene Spenden
3544,62 €
Fixspenden
Spender*innen: 47
Der letzte Blogeingtrag
aug
11
Start
Stockholm
🇸🇪 Schweden
Ziel
Vagnhärad
🇸🇪 Schweden
Strecke
70,5
km
zum Blog
Die Etappen

Etappe 87: Norsholm - Linköping

Zieleinfahrt

🇸🇪 Schweden • 43,4 km • 14.08.2021

Etappe 86: Fadadammen - Norsholm

Gegen den Wind

🇸🇪 Schweden • 79,7 km • 13.08.2021

Etappe 85: Vagnhärad - Fadadammen

Auf Sternschnuppenjagd

🇸🇪 Schweden • 63,6 km • 12.08.2021

Etappe 84: Stockholm - Vagnhärad

Traumplatz am See

🇸🇪 Schweden • 70,5 km • 11.08.2021
zum Blogpost

Etappe 83: Turku - Stockholm

Mit der Fähre nach Stockholm

🇫🇮 Finnland • 12 km • 09.08.2021
zum Blogpost

Etappe 82: Hajala - Turku

Ahoi, Vikingline!

🇫🇮 Finnland • 57,2 km • 08.08.2021

Etappe 81: Kisko - Hajala

Unwetterpause im Einkaufszentrum

🇫🇮 Finnland • 42,8 km • 07.08.2021
zum Blogpost

Etappe 80: Kirkkonumi - Kisko

Genusstour

🇫🇮 Finnland • 72,3 km • 06.08.2021

Etappe 79: Kiisa - Kirkkonumi

Großfamilie neu definiert

🇪🇪 Estland • 75 km • 05.08.2021
zum Blogpost

Etappe 78: Tootsi - Kiisa

Wetterprognose schwierig

🇪🇪 Estland • 75,7 km • 04.08.2021
Alle Etappen anzeigen